Highlights: Brentford FC – Liverpool 3:1

Mit einer schlechten Auswärtsperformance beginnt der Liverpool FC das Jahr 2023! Nach vier Ligasiegen in Folge müssen sich die Reds mit 1:3 (0:2) geschlagen geben. Auch wenn die Klopp-Elf durch Nunez (7.) die erste Großchance hatte, waren die Gastgeber klar die bessere Mannschaft in der ersten Halbzeit. Brentford ging durch ein Eigentor von Konaté (19.) nach einem Eckball in Führung. Die Hausherren blieben weiter aktiv und vollbrachten unter kräftiger Mithilfe der schlechten Defensivleistung der Reds den zweiten Treffer. Wissa (42.) erhöhte per Kopfball auf 0:2. Die Reds kamen mit viel Wut im Bauch aus der Kabine zurück und wurden postwendend dafür belohnt. Oxlade-Chamberlain (50.) gelang per Kopf den Anschlusstreffer. Im Folge dominierte Liverpool die Spielgestaltung, ohne dabei gefährliche Torchancen zu kreieren. In der 84. Minute besiegelte Brentford Stürmer Mbeumo mit einem umstrittenen Treffer die fünfte Saisonniederlage für Liverpool.