Jay Spearing kehrt nach Liverpool als Nachwuchstrainer zurück und wird ab Sommer die Junioren unterstützen. Der frühere Mittelfeldspieler erhält den Reds einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024.

Wie Liverpool am Freitag mitteilte, wird Spearing die Mannschaft von Marc Bridge-Wilkinson und Tim Jenkins in ihrer Arbeit als „Fulltime-Coach“ unterstützen. Akademieleiter Alex Inglethorpe sagte zur Rückkehr: „Es ist fantastisch, Jay wieder in der Akademie willkommen zu heißen. Er wird als Vollzeittrainer mit der U18 zusammenarbeiten.“

„Jay wird mit Bridgey und Tim zusammenarbeiten und sich aktiv auf dem Trainingsfeld mit unseren jungen Spielern befassen. Er wird auch für die U21 spielberechtigt sein, um den jungen Spielern mit seiner Erfahrung zu helfen.“

Der 33-Jährige Spearing bestritt für Liverpool 55 Pflichtspiele. Dabei gewann er 2012 unter seinem Idol und damaligen Cheftrainer Sir Kenny Dalglish den Ligapokal. Ein Jahr später musste er den Klub verlassen und schloss sich den Bolton Wanderers an. Nach diversen Leihen waren die Tranmere Rovers seine letzte Vereinsstation, dessen Vertrag jedoch nicht mehr verlängert wurde.