Eine deadline day Überraschung der anderen Art: Nach einigen Vertragsverlängerungen in dieser Saison unterschrieb heute auch der Captain höchstpersönlich ein neues Arbeitspapier. Details über die Laufzeit wurden keine bekannt gegeben, dem Vernehmen nach handelt es sich aber um einen 4 Jahres Vertrag. Also defacto eine Verlängerung um zwei Jahre.

Der Kapitän hat den Deal heute im AXA-Trainingszentrum unterschrieben und damit sichergestellt, dass seine 10-jährige Zeit beim Verein in den kommenden Jahren weiter gehen wird.

Henderson sagte gegenüber Liverpoolfc.com, nachdem er die Bedingungen geschrieben hatte: „Ich fühle mich natürlich sehr geehrt und bin stolz, die Reise fortzusetzen, die ich hier bereits gemacht habe.

„Es ist unglaublich schön, es endlich geschafft zu haben und sich nur darauf zu konzentrieren, nach vorne zu schauen darauf was die Zukunft bringen mag.“

Er fuhr fort: „Jedes Jahr ist gleich, jedes Jahr ist die größte Herausforderung, die größte Saison die vor uns liegt. Ich fühle mich hungrig wie immer.

„Ich fühle mich genauso hungrig wie bei meinem ersten Auftritt vor 10 Jahren, den Leuten zu beweisen, dass ich es verdiene, in diesem Fußballverein zu sein und jeden Tag absolut alles für das Abzeichen, für die Fans und füreinander zu geben.“

Damit hat sich diesen Sommer (bislang) an der Transferfront nicht viel getan, es konnten aber nahezu alle Leistungsträger der letzten Jahre gebunden werden. Die nächsten auf Edwards‘ Liste wären dann Sadio Mané, Bobby Firmino und natürlich vor allem Mo Salah!