Heute vor 13 Jahren: Als Liverpool in einer magischen „Anfield European Night“ über Arsenal triumphierte

An diesem Tag (8. April 2008) produzierte Liverpool eine weitere Folge ihrer legendären europäischen Nächte in Anfield. Die Reds bezwangen im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel Arsenal mit 4:2 (Gesamtscore 5:3) und buchten einst das Halbfinale der Königsklasse. Sami Hyypiä, Fernando Torres, Steven Gerrard und Ryan Babel besiegelten das Aus der „Gunners“. Das Hinspiel im altwürdigen Highbury endete durch Tore von Emmanuel Adebayor und Dirk Kuyt 1:1-Unentschieden.