Kurz vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League muss Real Madrid schlechte Nachrichten verkünden: Nach offiziellen Klubangaben wurde Raphaël Varane positiv auf das Coronavirus getestet.

Der Innenverteidiger wird somit die heutige Partie der „Königlichen“ gegen Liverpool (21 Uhr/live auf Sky Sport) definitiv verpassen. Bitter für die Madrilenen, Varane ist auch in dieser Saison unter Real-Trainer Zinedine Zidane gesetzt. In 36 Pflichtspielen stand der 27-Jährige französische Weltmeister bereits auf dem Platz.

Neben Varane wird auch dessen Abwehrpartner Sergio Ramos die Champions League-Partie verletzt verpassen. Auch Eden Hazard und Dani Carvajal stehen nicht zur Verfügung.