Die Reds kassieren die zweite Heimniederlage in Folge und verabschieden sich damit endgültig aus dem Meisterrennen. Brighton feiert einen verdienten Sieg in Anfield, Liverpool kann im vierten Heimspiel in Folge kein Tor erzielen! Jetzt muss man alles daran setzen die Champions League Qualifikation zu schaffen.

Diesmal erwischte es Alisson Becker, aufgrund einer Erkrankung (laut Klopp kein COVID) fiel der Brasilianer aus. Kelleher ersetzte ihn abermals und machte seine Sache wie immer gut.

Salah vergibt Großchance

Es fühlte sich von Anfang wie die letzten Heimspiele an, schlecht. Nach zwei Minuten spielte Henderson mit einem schönen Diagonalball Salah frei, der Führende der Torschützenliste setzte den Ball aber über das Tor. Damit war die Hoffnung, dass der Knoten beim Ägypter endgültig geplatzt ist, bereits gestorben.

Danach konnte sich Liverpool in der ersten Halbzeit keine nennenswerte Chance mehr erspielen, Brighton verteidigte clever und konnte die Reds über weite Strecken im Zaum halten.

Alzate mit der Entscheidung

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte konnten die Reds den Druck etwas erhöhen, Tor wollte aber keines fallen. Ein Schuss von Bobby Firmino ging ans Außennetz, das wars aber auch schon.

In der 57. Minute dann der obligatorische Gegentreffer: Alexander-Arnold unterschätzte einen weiten Ball auf Burn, dieser legte per Kopf in die Mitte ab und Alzate stocherte den Ball irgendwie ins Tor Liverpools. Solange man solche Gegentore kassiert wird man mit den Spitzenteams nicht mithalten können!

Kurz danach vergab Salah dann die einzige Chance der zweiten Halbzeit nach Zuspiel von Alexander-Arnold. Einzig Kelleher sorgte mit einigen Paraden dafür, dass Liverpool nicht noch höher verlor.

Spielinfos

Tore
0:1 – Alzate (56.)

Karten
Wijnaldum (45./Gelb)

Premier League
22. Runde

Schiedsrichter
Kevin Friend

Austragungsort
Anfield

Liverpool FC
Kelleher, Alexander-Arnold, Phillips, Henderson, Robertson, Milner , Wijnaldum (64. Oxlade-Chamberlain), Thiago , Shaqiri (64. Origi), Salah, Firmino (79. Jones)

Ohne Einsatz: Adrian, N. Williams, Tsimikas, R. Williams, Davies, Cain

Brighton & Hove Albion
Sanchez, White, Dunk, Webster, March (67. Lallana), Burn, Bissouma, Groß, Alzate, Trossard (87. Zeqiri), Maupay (83. Connolly)

Ohne Einsatz: Moder, Weir, Karbownik, Tau, McGill, Walton

Red Fellas – Man of the Match
Caoimhin Kelleher

Nächstes Spiel
Manchester City (H)
Premier League – 23. Runde
7.2. – 17:30 Uhr