Die nächste Niederlage für die Reds. Nach der Niederlage gegen Burnley verlieren die Reds das zweite Spiel innerhalb weniger Tage und scheiden damit aus dem FA Cup aus. Immerhin konnten nach langer Durststrecke wieder einmal Tore erzielt werden!

Klopp schonte Matip und stellte in der Innenverteidigung wieder um, es kam Rhys Williams. Im Mittelfeld durfte Curtis Jones von Beginn an ran und James Milner sollte für die nötige Ruhe sorgen.

Guter Start für Liverpool

Bereits nach 18 Minuten war die Torsperre Liverpools Geschichte: Bobby Firmino schickte mit einem Traumpass Mo Salah auf die Reise, der blieb eiskalt und überhob Henderson wie in den guten alten Zeiten. Man merkte allen Beteiligten förmlich an, wie gut ihnen dieses Tor tat.

Doch wie so oft in letzter Zeit ließ ein Gegentor nicht lange auf sich warten: Mit einem Bilderbuch Konter hebelte United die Reds Abwehr aus und Greenwood stellte in der 26. Minute bereits auf 1:1., da sah die Reds Abwehr in der Umschaltbewegung gar nicht gut aus, Milner flog unter dem Ball durch und Greenwood ließ nicht lange bitten.

Fernandes mit dem Siegtreffer

Was auch immer Klopp in seiner Halbzeitansprache gesagt haben mag, es funktioniert nicht besonders gut. In einem weiteren Umschaltmoment der Gastgeber säbelte der Youngster Rhys Williams am Ball vorbei, Rashford ließ sich nicht zwei Mal bitten und versenkte den Ball zur 2:1 Führung ins Tor Alissons.

Danach entwickelte sich ein ahnsehnliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, Mo Salah versenkte nach schöner Kombination über die linke Seite einen Pass von Firmino zum 2:2. Kurz danach hatte Mo sogar das 3:2 am Fuß, brachte den Ball aber leider nicht im Tor unter.

Stattdessen kassierten die Reds wieder einmal einen Gegentreffer aus einer Standardsituation: Nach einem doch etwas fragwürdigen Freistoß in Strafraumnähe ließ Fernandes sich nicht zwei Mal bitten und versenkte den Ball im Tormanneck. Davon konnten sich die Reds nicht mehr erholen und schieden mit dieser Niederlage aus dem FA Cup aus!

Spielinfos

Tore
0:1 – Salah (18.)
1:1 – Greenwood (28.)
2:1 – Rashford (48.)
2:2 – Salah (58.)
3:2 – Fernandes (78.)

Karten
Fabinho (42./Gelb)
Mané (69./Gelb)
Lindelöf (89./Gelb)
Pogba (92./Gelb)

FA Cup
4. Runde

Schiedsrichter
Craig Pawson

Austragungsort
Old Trafford

Liverpool FC
Alisson, Alexander-Arnold, R. Williams, Fabinho, Robertson, Wijnaldum (62. Mané), Thiago (81. Shaqiri), Salah, Firmino (81. Origi)

Ohne Einsatz: Kelleher, Oxlade-Chamberlain, Minamino, Phillips, N. Williams, Tsimikas

Manchester United FC
De Gea, Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka, McTominay, Pogba, Van de Beek (66. Fernandes), Greenwood(66. Fred), Rashford (86.Martial), Cavani

Ohne Einsatz: De Gea, James, Tuanzebe, Mata, Telles, Matic

Red Fellas – Man of the Match
Mo Salah

Nächstes Spiel
Tottenham (A)
Premier League – 21. Runde
28.1. – 21:00 Uhr