Es ist nicht einfach, dieses Spiel einzuordnen. 75 Minuten lang dominierten die „Reds“ den Tabellenführer, gegen Ende hin hatten die „Red Devils“ aber die besseren Chancen und hätten dieses Spiel durchaus auch gewinnen können. Beim Meister scheiterte es wieder einmal an der Offensive, dafür hielt die improvisierte Defensive!

Klopp stellte ein bisschen um und brachte Shaqiri von Anfang an im Mittelfeld um für Kreativität zu sorgen. Henderson musste wieder in der Innenverteidigung ran und bildete mit Fabinho das Abwehrbollwerk, Matip wurde nicht rechtzeitig fit.

Guter Start für Liverpool

Liverpool kam gut ins Spiel und dominierte den Gegner vom Anpfiff weg, wie so oft in den letzten Wochen konnte der viele Ballbesitz aber nicht in wirkliche Torchancen umgemünzt werden. Firmino hatte 17 Minuten die erste Chance für Liverpool, nachdem Shaqiri Mané eingesetzt hatte, der Schuss ging aber neben das Tor.

Die beste Chance der Gäste in Halbzeit Eins resultierte aus einem Freistoß, „Elferkönig“ Fernandes setzte diesen aber knapp neben das Tor von Alisson. Mit dem (verfrühten) Halbzeitpfiff machte Schiedsrichter Tierney einen vielversprechenden Angriff Liverpools zunichte, komische Entscheidung. Wie wir Mané aber derzeit kennen hätte er den Angriff aber sowieso verschleppt und dann einen Fehlpass auf Firmino gespielt…

Alisson hält den Punkt fest

In Halbzeit Zwei ging es vorerst in dieser Tonart weiter, Liverpool hatte den Ball, konnte sich aber weiterhin keine klaren Torchancen erspielen. Maguire konnte einen Firmino Schuss nach Robertson Flanke irgendwie noch blocken, Salah setzte einen Schuss neben das Tor. Zur Zeit ist das Tor vernagelt.

In der letzten Viertelstunde entschloss sich United dann auch an diesem Fußballspiel teilzunehmen und konnte sich gegen müde Reds gute Chancen erspielen. 15 Minuten vor Schluss konnte Alisson zuerst einen Schuss von Fernandes parieren, kurz vor Spielende rettete er mit einer sensationellen Parade gegen Pogba und hielt damit den Punkt und die Heimserie fest.

Als Teil des United Doubleheaders diese Woche gastieren die Reds nächsten Sonntag in der 4. Runde des FA Cups im Old Trafford, dazwischen steht aber noch ein Heimspiel gegen Burnley auf dem Programm!

Spielinfos

Tore


Karten
Shaqiri (33./Gelb)
Fabinho (65./Gelb)
Rashford (94./Gelb)

Premier League
18. Runde

Schiedsrichter
Paul Tierney

Austragungsort
Anfield

Liverpool FC
Alisson, Alexander-Arnold, Henderson, Fabinho, Robertson, Wijnaldum (89. Milner), Thiago (76. Jones), Shaqiri, Mane, Salah, Firmino (85. Origi)

Ohne Einsatz: Kelleher, Oxlade-Chamberlain, Minamino, R. Williams, Phillips, N. Williams

Manchester United FC
De Gea, Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka, McTominay, Pogba, Fred, Fernandes (89. Greenwood), Martial (61. Cavani), Rashford

Ohne Einsatz: Telles, Mata, Bailly, van de Beek, Matic, Henderson, Tuanzebe

Red Fellas – Man of the Match
Alisson Becker

Nächstes Spiel
Burnley (H)
Premier League – 19. Runde
21.1. – 21:00 Uhr