Liverpool muss in der vierten Runde des FA Cup gegen den Erzrivalen Manchester United ran, dass ergab die Auslosung am gestrigen Montagabend.

Nach dem klaren 4:1-Sieg gegen Aston Villas Jugendmannschaft am vergangenen Freitag in der dritten Runde, folgt ein weiteres Auswärtsspiel in der Fremde – genauer gesagt im Old Trafford. Bei einem Weiterkommen trifft man in der fünften Runde auf den Sieger des Duells West Ham United gegen Doncaster Rovers.

Die Begegnung der vierten Runde wird in der Woche des 24. oder 25. Jänner 2021 ausgetragen, nur drei oder vier Tage später müssen die Reds in der Premier League nach London zu Tottenham Hotspur.

„Wir haben zu Beginn der Saison gesagt, dass wir alles gewinnen wollen“, sagte Gini Wijnaldum gegenüber liverpoolfc.com. „Wir haben bereits viel gewonnen, aber den FA Cup haben wir noch nicht gewonnen, also müssen wir hier nachbessern.“

Liverpool gewann den FA Cup zum letzten Mal im Jahr 2006, als sich Steven Gerrard gegen West Ham United nicht nur als Spieler des Tages erwies, sondern auch sein Team im Elfmeterschießen durchsetzte.

Weitere Paarungen

Cheltenham Town – Manchester City
AFC Bournemouth – Crawley Town
Swansea City – Nottingham Forest
Southampton/Shrewsbury Town – Arsenal
Barnsley – Norwich City
Chorley – Wolverhampton Wanderers
Millwall – Bristol City
Brighton & Hove Albion – Blackpool
Wycombe Wanderers – Tottenham Hotspur
Fulham – Burnley
Sheffield United – Plymouth Argyle
Chelsea – Luton Town
West Ham United – Doncaster Rovers
Brentford – Leicester City
Everton – Sheffield Wednesday