Rund sechs Wochen nach dem Titelgewinn der Bayern in Lissabon, wird die neue Champions-League-Saison eingeläutet. Liverpool trifft in der Gruppenphase 2020/21 auf AFC Ajax, Atalanta BC und FC Midtjylland. Das Ergab die Auslosung am Donnerstagabend in Genf.

Die Kugeln sind gezogen: War es letzte Saison noch SSC Napoli, RB Salzburg und KRC Genk, bekommt man es in der Gruppe D mit dem niederländischen, italienischen und dänischen Vertreter diesmal mit gleich drei neuen Gesichtern zu tun.

Der englische Meister bestreitet nach dem Merseyside Derby gegen Everton im Goodison Park am 17. Oktober 2020 ihr erstes Spiel in der Königsklasse. Die Gruppenphase beginnt am 20./21. Oktober 2020 und endet nach sechs Partien für jede Mannschaft am 8./9. Dezember 2020. Das Endspiel steigt am 29. Mai 2021 im Istanbuler Atatürk Stadion. 

Gegen Atalanta aus Bergamo und dem FC Midtjylland kommt es erstmals zu einer Premiere, noch nie in der Vereinsgeschichte trafen die Reds auf die beiden Vereine. Liverpool geht als Vorjahressieger als Gruppenfavorit ins Rennen, unterschätzen darf man freilich keinen der drei Gegner.

Spieltermine folgen!