Die englische Premier League hat drei Spielverschiebungen für Liverpool im Februar 2020 offiziell bestätigt. Das betrifft zwei Auswärtsspiele gegen Norwich City und Watford FC sowie das Monday-Night-Game gegen West Ham United in Anfield.

Damit sichergestellt werden kann, dass die neu eingeführte „Winterpause“ in der Premier League eingehalten werden kann, haben die Reds nach dem Heimspiel gegen Southampton am 1. Februar insgesamt 14 Tage Pause. In der Premierensaison 2019/20 genießt jedes Team in Englands Oberhaus eine Ruhephase.

Erst am 15. Februar reisen die Klopp-Mannen an die Carrow Road. Liverpool bestreitet im Schaltjahr damit fünf Spiele, wie auch das Achtelfinal-Hinspiel bei Atlético Madrid am 18. Februar 2020.

Alle Änderungen im Überblick:

Norwich City – Liverpool FC
Neuer Termin: Samstag, 15. Februar 2020, 18.30 Uhr
Sky Sports

Liverpool FC – West Ham United
Neuer Termin: Montag, 24. Februar 2020, 21.00 Uhr
Sky Sports

Watford FC – Liverpool FC
Neuer Termin: Samstag, 29. Februar 2020, 18.30 Uhr
Sky Sports