Highlights: Liverpool 2:1 Brighton & Hove Albion

Liverpool nutzte den Patzer Manchester Citys (2:2 gegen Newcastle United) und setzte sich gegen Brighton mit 2:1 (2:0) durch. In einer zunächst einseitigen Partei wurden die Hausherren ihrer Favoritenrolle früh gerecht. Dabei gelang Abwehrboss Virgil van Dijk (18./24.) per Kopf ein Doppelpack – Trent Alexander-Arnold erwies sich zweimal als Assistgeber. Zu einem unverhofften Einsatz kam Liverpools Nummer zwei Adrián, da Alisson Becker (76.) für einen Torraub außerhalb der Box sorgte und dafür die Rote Karte sah. Und als wäre der Ausschluss nicht genug, gelang den „Seagulls“ durch Lewis Dunk (79.) wie aus dem nichts der Anschlusstreffer. Während Adrián noch die Mauer kommandierte, gab Schiedsrichter Martin Atkinson das Leder blitzschnell frei – ein schnellausgeführter Freistoß landete schließlich im Netz. Einmal mehr stand der vermeintliche Unparteiische unrühmlich im Mittelpunkt. Die Reds führen als ungeschlagener Spitzenreiter die Tabelle in der Premier League mit 40 Punkten an. City (29), Leicester (29/ein Spiel weniger) und Chelsea (26) folgen dahinter.