Highlights: Liverpool 5:5 (5:4) Arsenal


Mit einem regelrechten Torspektakel endete das Achtelfinal-Pokalspiel zwischen Liverpool und Arsenal. Nach einem 5:5-Unentschieden in der regulären Spielzeit setzten sich die Reds im Elfmeterschießen mit 5:4 durch und zogen in die Runde der letzten Acht ein. Liverpool ging nach einem Eigentor durch Shkodran Mustafi (6.) früh in Führung, ehe die Gäste durch Lucas Torreira (19.) und Gabriel Martinelli (26./36.) kurz vor der Halbzeitpause das Spiel drehten. James Milner (43.) gelang jedoch durch einen verwandelten Elfmeter der wichtige Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang sollten durch Ainsley Maitland-Niles (54.), Alex Oxlade-Chamberlain (58.) und Divock Origi (62.) weitere fünf Traumtore fallen. Den vermeintlichen Siegtreffer erzielte zunächst Joseph Willock (70.), doch Origi egalisierte in der Nachspielzeit den Spielstand. Anfield stand endgültig Kopf. Während Caoimhin Kellerher den Schuss von Daniel Ceballos parierte, schoß Curtis Jones als fünfter Schütze Liverpool ins Viertelfinale
.