Anders als Tottenham zog Liverpool mit einem 2:0-Sieg über Drittligist MK Dons unbeschadet ins Achtelfinale des englischen Ligapokals ein. Routinier James Milner (41.) und Youngster Ki-Jana Hoever (69.) trugen sich dabei in die Torschützenliste ein. Nun wartet Arsenal im Achtelfinale.

Der frischgebackene FIFA-Welttrainer Jürgen Klopp veränderte gegenüber dem Auswärtstriumph in der Premier League über Chelsea (1:2) die komplette Startelf. Neben Keeper Caoimhín Kelleher und Angreifer Rhian Brewster feierte auch Harvey Elliott als zweitjüngster Spieler der Vereinsgeschichte sein Pflichtspieldebüt.

Und während Naby Keita nach seiner Hüftverletzung erstmals wieder im Kader stand, kam auch Dejan Lovren erstmals seit seiner Ausbootung in der vergangenen Spielzeit 2018/19 wieder zum Einsatz.

Die fehlende Spielpraxis sah man dem Kroaten auch deutlich an, der in der Anfangsphase bei einem Laufduell den Ball leichtfertig verschenkte, doch die Hausherren konnten kein Nutzen daraus ziehen und vergaben die beste Möglichkeit durch Conor McGrandles (3.), dessen Schuss deutlich übers Tor ging. Die einer oder andere Unsicherheit merkte man übrigens auch Liverpools Nummer drei ein aus Irland an.

Liverpool glücklich

Auf der Gegenseite hatte Debütant Elliott das Führungstor auf den Fuß, traf nach Milner-Vorarbeit im „Fünfer“ jedoch nur die Latte. Aber kurz vor Halbzeitpfiff machte es der Kapitän höchstpersönlich besser und profitierte vom krassen Patzer des Schlussmanns Stuart Moore (41.), der Milners Schrägschuss erst nicht festhalten konnte und dann ins eigene Netz bugsierte.

Hoever macht den Deckel drauf

Glück im Unglück hatte der Spitzenreiter der Premier League auch im zweiten Abschnitt, als die Hausherren nach einer knappen Stunde am Pfosten scheiterten. Doch auch hier zeigten sich die Reds im Anschluss eiskalt und effektiv: Nach einer mustergültigen Milner-Flanke sorgte Hoever (69.) dann per Kopf für die Entscheidung.

Rohdiamant Elliott traf kurz vor dem Abpfiff – wie schon in der Anfangsphase – nur die Latte. Mit einem einem B/C-Team und einer durchschnittlichen Leistung kommt es voraussichtlich am 30. Oktober 2019 gegen Arsenal an der Anfield Road zum neuerlichen Kräftemessen.

Spielinfos

Tore
0:1 – Milner (41.)
0:2 – Hoever (69.)

Karten
Fehlanzeige

League Cup
3. Runde

Schiedsrichter
Oliver Langford

Austragungsort
Stadium MK

MK Dons
Moore – Brittain, Poole, Walsh, Williams – McGrandles, Kasumu (61. Houghton), Gilbey (72. Boateng) – Nombe, Dickinson (46. Martin), Bowery

Ohne Einsatz:  Nicholls, Lewington, Harley, Agard

Liverpool FC
Kelleher – Hoever (90. van den Berg), Gomez, Lovren, Milner – Lallana, Oxlade-Chamberlain (82. Kane), Keita (63. Chirivella) – Elliott, Jones, Brewster

Ohne Einsatz: Lonergan, Lewis, Clarkson, Longstaff

Red Fellas – Man of the Match
James Milner

Nächstes Spiel
Sheffield United (A)
Premier League – 7. Spieltag
28. September 2019 – 13.30 Uhr