Ausgelassene Stimmung in Liverpool! Mit bis zu 750.000 Fans feierte die Mannschaft von Jürgen Klopp den 6. Champions-League-Triumph der Vereinsgeschichte. Ein rekordverdächtige Kulisse

Anders als noch die Istanbul-Parade im Jahr 2005 (Höhepunkt St. George’s Hall), führte die Bus-Route diesmal über die Waterfront Liverpools, wo auch der Höhepunkt der vierstündigen Feierlichkeiten seinen stattfand.

Ein Feuerwerk an der Spitze Royal Liver Building empfing das Siegesteam gebührend. Der Hafen war selbstverständlich geschlossen. Der Siegeszug startete an Mather Avenue. Bürgermeister Joe Anderson twitterte eine Schätzung von 750.000 Menschen. THIS MEANS MORE!