Des einen Freud ist des anderen Leid: Die Freude über den Finaleinzug könnte nicht größer sein, wogegen im römischen Lager sehr viel Wut herrscht. Die Stimmen zum Spiel.

Jordan Henderson

„Wir nehmen nie den einfachen Weg. Wir hätten etwas genauer bei den Kontern sein können, wenn nicht sogar müssen. Wenn wir die letzten zehn Minuten des Spiels ausklammern, haben wir sehr viel richtig gemacht. Am Ende des Tages können wir mit unsere Leistung zufrieden sein.“

James Milner

„Heute ging es einfach nur darum, dass wir unseren Job erledigen. Wir haben in dieser Saison bereits namhafte Mannschaften geschlagen, wir wissen aber auch, was wir im Finale besser machen müssen. Das erste Tor war Slapstick, ansonsten war es ein Spiel auf Augenhöhe.“

Loris Karius

„Wir spielen zum Teil überragenden Fußball und haben zum Teil sehr, sehr gute Teams aus dem Wettbewerb geworfen. Wir sind im Laufe der Saison gewachsen und haben uns insgesamt in diesem Jahr deutlich stabilisiert, was unserem Trainer zu verdanken ist. Das ist Einiges zusammengewachsen. Der Trainer bringt sein Konzept inzwischen voll ein. Wir glauben alle dran, wir haben die Defensive stabilsiert und haben uns alle weiterentwickelt. Wir glauben daran was er sagt. Er ist unheimlich authentisch und jeder will für ihn durchs Feuer gehen. Außer meine Sicht stehen wir verdient im Finale und wollen es nun auch gewinnen.“

Andrew Robertson

„Unsere Fans haben es verdient im Finale zu stehen. Unabhängig vom Ausgang des Endspiels, werden sie hoffentlich eine unvergessliche Zeit in Kiew verbringen. Wir haben zwar heute Abend verloren, aber letzten Endes hat es gereicht. Für mich ist das alles unglaublich, als ich hier unterschieben habe, habe ich von solchen Nächten geträumt.“

Georginio Wijnaldum

„Real Madrid ist eine großartige Mannschaft mit herausragenden Spielern. Aber auch wir haben tolle Spiele in unseren Reihen. Wir werden im Finale bereit sein.“

Eusebio Di Francesco (Trainer AS Roma)

„Die Jungs haben Außergewöhnliches geleistet. Ich kann versichern, dass es für die Spieler nicht einfach ist, nach zweimaligem Rückstand wieder zurückzukommen. Es war fast ein perfektes Spiel. Diese Begegnung muss uns davon überzeugen, dass wir uns auch auf diesem Niveau messen können und sollten.“

Monchi (Sportdirektor AS Roma)

„Gratulation Liverpool, aber die Zeit ist gekommen, wo sich der italienische Fußball wheren muss. Es ist nicht normal, was hier passiert, auch Juventus wurde benachteiligt. Im Hinspiel gab es ein Abseitstor. Heute Abend wurden uns zwei Elfmeter verwehrt, die das Spiel komplett verändert hätten. Ich kann einfach nicht verstehen, wie man im prestigeträchtigsten Klubwettbewerb der Welt auf einen Videobeweis verzichten kann. In der kommenden Spielzeit muss sich etwas ändern, damit solche Fehler nicht mehr passieren. Mit VAR würde die Roma und Bayern München im Finale stehen.“

James Pallotta (Präsident AS Roma)

„Es ist offensichtlich, dass der Videobeweis in der Champions League her muss. Es waren zwei große Fehlentscheidungen. Das ist ein absoluter Witz. Um ehrlich zu sein, ist so etwas wie heute eine einzige Peinlichkeit. Glückwunsch an Liverpool für den Finaleinzug, sie sind ein großartiges Team. Dennoch hat das Spiel gezeigt, dass wir den Videobeweis brauchen.“

Federico Fazio (AS Roma)

„Wir müssen jetzt aus unseren Fehlern lernen und alles versuchen, um nächstes Jahr wieder anzugreifen. Wir müssen das Positive vom Ausscheiden mitnehmen, unsere Köpfe schnell wieder aufrichten und weitermachen. In der Meisterschaft geht es noch um sehr viel.“

Adam Lallana

Virgil van Dijk

View this post on Instagram

KYIV HERE WE COME!! ??

A post shared by Virgil van Dijk (@virgilvandijk) on

Dejan Lovren

Roberto Firmino

View this post on Instagram

Final??

A post shared by Bobby Firmino (@roberto_firmino) on

Mohamed Salah

View this post on Instagram

We are in the final ??

A post shared by Mohamed Salah (@mosalah) on

Trent Alexander-Arnold

Gini Wijnaldum

View this post on Instagram

KYIV HERE WE COME!!

A post shared by Gini Wijnaldum (@gwijnaldum) on

Saido Mané

View this post on Instagram

☝️what a night ☝️??

A post shared by Sadio Mane (@sadiomaneofficiel) on

Alberto Moreno

Simon Mignolet

Danny Ings

View this post on Instagram

What a night! Kiev here we come! #YNWA !! ??????

A post shared by Ingzi (@ingstagram10) on

Nathaniel Clyne

Dominic Solanke

View this post on Instagram

Kiev awaits??.

A post shared by Dom Solanke (@solanke) on

James Milner

Jordan Henderson