Die berühmte Busempfang bei bedeutenden Spielen gehört in Anfield inzwischen zur alten Tradition. Vor dem Schlagerspiel in der Champions Leauge gegen Manchester City werden die Fans erneut ihre Mannschaft mit offenen Armen begrüßen. 

Wie der Klub in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei auf ihrer Webseite mitteilte, wird die Route wie sonst üblich, nicht über die Blessington Road führen. Angesichts von Bauarbeiten, aber auch um die Sicherheit der Fans gewährleisten zu können, findet der Empfang entlang der Arkles Lane statt. Vorbei am „The Arkles Pub“, bevor der Mannschaftsbus rechts in die Anfield Road abbiegt.

Im Zuge der gestrigen Pressekonferenz in Melwood hatte Trainer Jürgen Klopp auch eine Nachricht für alle Fans. „Ich glaube nicht, dass ich noch etwas sagen muss. Die Aufregung in der Stadt ist wirklich groß. Jeder weiß, was zu tun ist“, so Klopp. „Für uns ist es wunderbar, es ist großartig. Es zeigt die Leidenschaft unserer Fans. Wir können einen Vorteil aus der Atmosphäre ziehen.“

Das Gelbe U- Boot kann ein Lied davon singen

Bereits vor zwei Jahren gab es beim Europa-League-Halbfinale gegen Villarreal eine ähnliche Audienz. Fans der Reds empfangen unter anderem auch die Spanier auf ihre Art und Weise. Nach einer 1:0-Niederlage im Hinspiel, ging das Rückspiel in Anfield 3:1 zu Gunsten der Hausherren aus. Liverpool folgte Sevilla ins Finale – ein Endspiel was man jedoch gegen die Andalusier leider verlor (3:1).

The famous Kopites

Leroy Sané: "Es ist ein gutes Stadion mit einer guten Stimmung, aber wir sollen uns nicht zu sehr um die Lautstärke scheren." ✅ Challenge accepted

Gepostet von OLSC Red Fellas am Mittwoch, 4. April 2018


Im Klub-Statement ist außerdem noch zu entnehmen, dass trotz der nachvollziehbaren Leiderschaft „der freundliche und respektvolle Umgang“ nicht über Bord gewerfen werden sollte. Der Kick-off des Viertelfinal-Hinspiels zwischen Liverpool – Manchester City erfolgt um 20:45 Uhr. Live auf ORF1 und Sky Sport HD 2.