Nach einem harmlosen Remis im Rückspiel (0:0), aber verdienten Gesamtaufstieg gegen den FC Porto in der Könisgklasse, zeigten sich auch die Klopp-Schützlinge erleichtert. Die Stimmen zum Spiel.

Jordan Henderson

Wir stehen in der nächsten Runde, das ist das Wichtigste am heutigen Abend. Wir wollten gewinnen, aber der Gegner hielt dagegen. Respekt an Porto. Ich habe einen Schlag abbekommen, wahrscheinlich halb so wild.“

Loris Karius

„Ich habe etwas Zeit gebraucht, um mich als Nummer eins durchzusetzen. Doch ich habe immer mein Bestes gegeben und habe stets das Vertrauen des Trainers genossen. Am Ende des Tages spielt es keine Rolle, wie unser kommender Gegner heißt. Wenn wir die Champions League gewinnen wollen, müssen wir jeden Gegner schlagen. Ich denke allerdings auch, dass sich niemand besonders auf uns freut.“

Dejan Lovren

„Es war von Anfang an hart. Es war nicht unser bestes Spiel, aber wir haben nicht nachgegeben, also ein Pluspunkt für uns. Wir hatten ein paar Chancen und hätten ein Tor erzielen können, doch aber am Ende ist das Wichtigste, dass wir durch sind. Jetzt bereiten wir uns für das Spiel gegen Manchester United vor.“

„Es wird ein riesiges Spiel – eines der größten Spiele in Europa. Es wird ein hartes Spiel, wir werden sehen was passiert. Wir sind voller Selbstvertrauen und es wird ein harter Fight um Platz zwei.“

Iker Casillas

„Ich will mich bei den Liverpool-Fans für die Geste bedanken, einen gegnerischen Spieler zu feiern. Sie respektieren die gegnerischen Spieler immer, in diesem Fall einen Torhüter. Für mich war es sehr emotional, nach so viel Spielen in der Champions League und dann wird man in diesem Stadion so empfangen.“

Sérgio Conceição (Trainer FC Porto)

„Wir wussten, dass es heute Abend sehr schwierig werden würde. Liverpool spielt auf sehr hohem Niveau. Grundsätzlich spielt Porto immer auf Sieg, wir geben uns nie mit einem Unentschieden zufrieden, aber nach dem Hinspiel wollten wir einen besseren Eindruck hinterlassen. Wir haben neue Spieler eingesetzt und ich war wirklich zufrieden, mit dem was ich heute Abend gesehen habe. Gratulation an Liverpool.“