Der Anpfiff zwischen Liverpool und Manchester United in der Premier League erfolgt bereits am Samstagmittag, dass ergaben vier Änderungen am Mittwochmorgen.

Ursprünglich war das Schlagerspiel der 30. Runde für 16 Uhr angesetzt, nun wurde der Klassiker aus Sicherheitsgründen auf 13:30 Uhr vorverlegt. Insgesamt werden die Reds im März vier Mal landesweit gezeigt.

Den Anfang macht Rafa Benitez, der mit einen „Magpies“ am Samstag, 3. März 2018 nach Anfield zurückkehrt. Ehe sieben Tage später das größte Spiel des Landes im Mittelpunkt steht: Sky Sports überträgt das Nord-West-Derby aus dem Old Trafford.

Am dritten Samstag in Folge würde BT Sport theoretisch das Heimspiel gegen Watford am 17. März übertragen. Es könnte jedoch zu einer Änderung kommen, da an diesem Wochenende das FA-Cup-Viertelfinale geplant ist.

Nach der Länderspielpause reist Liverpool nach London, wo man am Monatsende im Selhurst Park auf alte Gefährten wie Roy Hodgson,  Christian Benteke, Martin Kelly und Mamadou Sakho trifft.

Alle Änderungen im Überblick:

Liverpool FC – Newcastle United
Neuer Termin: Samstag, 3. März 2018, 18:30
BT Sport

Manchester United – Liverpool FC
Neuer Termin: Samstag, 10. März 2018, 13:30
Sky Sports

Liverpool FC – Watford FC
Neuer Termin: Samstag, 17. März 2018, 18:30
BT Sport

Crystal Palace – Liverpool FC
Neuer Termin: Samstag, 31. März 2018, 13:30
BT Sport