Nach dem überragenden 7:0-Sieg gegen Spartak Moskau wartet auf die Reds wieder der Ligaalltag – mehr oder weniger. Ein Merseyside-Derby ist nämlich alles andere als Alltag.

Liverpool zeigt sich aktuell in einer Form, die jeden Gegner zittern lässt. Besonders die neuen „Fab 4“ mit Coutinho, Mané, Firmino und Salah bringen jede gegnerische Verteidigung zum verzweifeln. Am vergangenen Mittwoch durfte Spartak Moskau das am eigenen Leib erfahren. Ein klarer 7:0-Sieg, der nie gefährdet war, sorgte nicht nur für den Aufstieg in die KO-Phase, sondern fixierte zugleich den Gruppensieg. Die Auslosung folgt morgen Montag. Neben Bayern, Real oder Juventus sind auch „angenehmere“ Gegner wie Basel, Porto oder Donezk möglich.

Everton konnte in der Europa League am letzten Spieltag der Gruppenphase ebenfalls einen Sieg einfahren. Ein 3:0-Auswärtssieg gegen Limassol sorgte dafür, dass Everton noch vom vierten auf den dritten Platz vorrutschte. Die internationale Saison ist für die Toffees damit früh und wenig erfolgreich beendet.

Im heutigen Derby ist Liverpool auch klarer Favorit. Zwar kann Everton Sam Allardyce zuletzt auf einen Antieg der Formkurve zurückblicken, aber es gibt eine Reihe von Dingen, die für den LFC sprechen. Neben der starken Offensive, muss Everton auf zahlreiche Stammspieler verletzungsbedingt verzichten. Die Statistik der letzten direkten Duelle spricht zudem ebenso für Liverpool. Bewerbsübergreifend warten die Toffees bereits seit 19 Spielen auf einen Sieg gegen den Stadtrivalen. Dazu kommt noch die Heimstärke von Liverpool. Einziges Manko scheint die Defensive zu sein. Nachdem Matip bereits verletzt ausfällt, muss auch Alberto Moreno pausieren, welcher gegen Spartak am Mittwoch verletzt ausgewechselt wurde. Allerdings ist auch Evertons Defensive nicht gerade das Prunkstück der Mannschaft. Bereits 28 Gegentore kassierte das Team rund um Wayne Rooney & Co in dieser Saison.

Spielinfos

Kick-off
15:15

Premier League
16. Spieltag

Austragungsort
Anfield (54.074)

Schiedsrichter
Craig Pawson

Live TV
DAZN

Mögliche Aufstellung

4-3-3

22
Mignolet
26
Robertson
6
Lovren
17
Klavan
66
Alex.-Arnold
10
Coutinho
14
Henderson
7
Milner
19
Mané
9
Firmino
11
Salah

Fraglich
Lallana

Verletzte
Clyne, Bogdan, Matip, Moreno

Sperren

Formkurve
DDWWW

3:3 – Sevilla
1:1 – Chelsea
0:3 – Stoke
1:5 – Brighton
7:0 – Spartak

Beste Torschützen
Salah (12)

  4-1-4-1

1
Pickford
15
Martina
5
Williams
4
Keane
43
Kenny
17
Gueye
18
Sigurdsson
10
Rooney
26
Davies
12
Lennon
29
Calvert-Lewin

Fraglich
Baines

Verletzte
McCarthy, Funes Mori, Barkley, Coleman, Bolasie, Stekelenburg

Sperren

Formkurve
LLWWW

1:5 – Atalanta
4:1 – Southampton
4:0 – West Ham
2:0 – Huddersfield
0:3 – Limassol

Bester Torschütze
Rooney (7)

Match-Fakten

  • Liverpool ist bewerbsübergreifend seit 19 Spielen gegen Everton ungeschlagen
  • Everton hat die letzten 15 Auswärtsspiele in der Premier League nicht gewonnen
  • Liverpool gewann fünf der letzten sechs Premier League-Spiele mit mindestens drei Toren Unterschied
  • Everton kassierte in fünf der letzten sechs Spiele mindestens zwei Gegentore

Red Fellas Tipp

Liverpool – Everton 3:1

Euer Tipp?

[totalpoll id=“9939″]