Reds-Manager Jürgen Klopp wird die Mehrheit seiner Stammspieler für den FA Cup in der dritten Runde gegen den Viertligisten Plymouth Argyle am Sonntag (14.30 Uhr) schonen. Dazu zählen die Rückkehrer und angeschlagenen Akteure wie Philippe Coutinho, Joel Matip, Daniel Sturridge, James Milner und Jordan Henderson. 

Dafür kehrt Loris Karius seit seiner Degradierung gegen West Ham (2:2) Mitte Dezember erstmals wieder ins Tor zurück. Der 23-Jährige Ex-Mainzer ersetzt dabei vor ausverkaufter Heimkulisse Stammkeeper Simon Mignolet.

Neben Karius und den Young Guns wie Woodburn, Ejaria, Stewart und Alexander-Arnold, gibt Joe Gomez sein langersehntes Comeback. Der 19-Jährige Pechvogel zog sich kurz vor dem Amtsantritt von Klopp im Oktober 2015 einen Kreuzbandriss zu, außerdem musste sich Englands U21-Nationalspieler mit einer Achillessehnenverletzung herumplagen.

© Getty Images Sport

Doch nun scheint das Verletzungspech überwunden zu sein, der 49-Jährige Cheftrainer zeigte sich auf der gestrigen Pressekonferenz über die bevorstehende Rückkehr sehr erfreut. „Für Joe sollte man immer Platz im Kader haben“, so Klopp. „Jeder bei uns war sich der Qualität von Joe sicher. Er ist noch sehr jung, aber er spielt nicht ohne Grund hier. Daher versuchen wir ihm nun Freiräume zu schaffen, damit er sich entwickeln kann.“

Auch auf Sheyi Ojo freuen sich die Fans, der höchswahrscheinlich die Position von Sadio Mané einnehmen wird. Der Senegalese könnte Liverpool angesichts seines Einsatz beim AFCON 2017 in Gabun im schlimmsten Fall bis Februar fehlen.

Das Team wird morgen von Lucas Leiva angeführt. Der Brasilianer wurde zuletzt konkret mit Inter in Verbindung gebracht, auch ein Medizincheck soll Medienberichten zufolge bereits in Mailand stattgefunden haben. Offensichtlich bleibt er Liverpool nun doch erhalten – zumindest bis Saisonende. Ursprünglich war bereits ein möglicher Einsatz beim morgigen Auswärtsspiel gegen Udinese Calcio geplant.

Der Gegner

Plymouth stieg erst im Entscheidungsspiel (1:0) gegen Newport County auf. Graham Carey erlöste den Tabellenzweiten in der 113. Spielminute.

Das letzte Aufeinandertreffen gegen den aktuellen Football League Two Teilnehmer gab es am 28. April 1962 im Meisterschaftsjahr unter Bill Shankly. In zehn Begegnungen konnte der Drittrundengegner lediglich zwei Heimsiege einfahren – auch die elfte Begegnung der Klubgeschichte steht unter keinem guten Stern.

Rund 8.600 „Pilgrims“ werden morgen in Anfield erwartet, um ihr Tean für die große Sensation zu unterstützen – an die auch Mittfeldspieler und Goldtorschütze Carey glaubt. Der 27-Jährige Liverpool-Fan wollte sich nicht schon im Vorfeld geschlagen geben, wie er den Medien verriet. „Niemand traut uns den großen Wurf zu, doch im FA Cup kann mit ein wenig Glück an solchen Tagen alles passieren.“

In Plymouth befindet sich übrigens der Marinestützpunkt Devonport, der zugleich als größter Marinehafen Westeuropas gilt, sowie als wichtigster Arbeitgeber in der Stadt mit 260.000 Einwohnern.

Kick-off
14:30

Austragungsort
Anfield

Schiedsrichter
Paul Tierney

Saison 1961/1962 (League Division Two)
Liverpool – Plymouth 2:1
Plymouth – Liverpool 2:3

Live
BT Sport, Eurosport

   4-4-3

1
Karius
18
Moreno
21
Lucas
12
Gomez
66
A-Arnold
23
Can
35
Stewart
53
Ejaria
58
Woodburn
27
Origi
54
Ojo

Fraglich
Coutinho, Joel Matip, Sturridge, (Knöchel), Milner (Wade), Henderson (Ferse), Gruji? (Sehne)

Verletze
Ings (Knorpelschaden)

Sperren
Keine

Formkurve (wettbewerbsübergreifend)
WWWWD

0:3 – Middlesbrough
0:1 – Everton
4:1 – Stoke
1:0 – Manchester City
2:2 – Sunderland

Tore/Gegentore PL
48:23

Torschützenkönig
Mané (9)

   4-2-3-1

23
McCormick
18
Threlkeld
15
Bradley
4
Songo'o
2
Miller
24
Fox
6
Smith
11
Donaldson
10
Carey
14
Jervis
8
Slew

Fraglich
Keiner

Verletze
Keine

Sperren
Keine

Formkurve (wettbewerbsübergreifend)
WWDWL

0:1 – Accrington
0:1 – Newport
3:3 – Wycombe Wanderers
2:0 – Crawley Town
1:0 – Barnet

Tore/Gegentore League Two
37:25

Torschützenkönig
Carey (9)

Fakten

  • Liverpool ist blieb in den letzten sieben FA-Cup-Drittelrunden-Begegnungen ungeschlagen
  • Liverpool hat 10 seiner letzten 11 FA Cup Spiele nicht verloren
  • Plymouth hat 10 seiner 16 Auswärtsspiele wettbewerbsübergreifend in dieser Saison gewonnen

Red Fellas Tipp

Liverpool – Plymouth 3:0

Eurer Tipp?